AKTUELLES
Kindertag der OÖ. Industrie
Unter dem Motto "Entdecke die Geheimnisse der Industrie" findet am 09. und 10. Oktober 2018 der    5. Kindertag der OÖ. Industrie im Welios Science Center in Wels und im Ars Electronica Center in Linz statt.
Oberösterreichische Industriebetriebe laden Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren zu spannenden Vorträgen und Workshops für die Bereiche Naturwissenschaft und Technik ein.
 

Anmeldebeginn:
11. Juni 2018

ANMELDEHOTLINE:
+43 1 897 48 60 -12
ab 11. Juni Donnerstags von 14:00 bis 16:00 Uhr


KIDI OÖ 2017 - Folder
 
Referenzen
Sponsoren
           

"Wir sind gerne beim Kindertag der OÖ. Industrie dabei, weil..."
Ars Electronica Center


Mag. Christoph Kremer
Leiter Ars Electronica Center Linz

"Zukunftsweisende Technologie, Kunst und der gesellschaftliche Wandel sind die wesentlichen Marksteine der Programme im Ars Electronica Center. Besonders bedeutsam ist uns dabei ein spielerischer kreativer Zugang, der die Kinder in den Mittelpunkt stellt und  die Begeisterung für neue Ideen – und das wollen wir im Rahmen des Kindertages der OÖ. Industrie vermitteln."


BRP-Rotax


Siegfried Lehner
Leiter BRP-Rotax Lehrwerkstätte

"Unser Ziel ist es, Talente zu entdecken, zu fördern und das Interesse an NawiTech (Naturwissenschaft und Technik) zu steigern bzw. zu entfachen. Darüber hinaus ist es uns wichtig, langfristige Kontakte mit Schulen, Jugendlichen und Eltern aufzubauen, ein Techniktalent zu entdecken oder sogar als MitarbeiterIn für BRP-Rotax zu gewinnen."

Eisenbeiss


Mag. Valborg Burgholzer-Kaiser
CEO

"Dieser Tag gibt uns die perfekte Gelegenheit, unsere Begeisterung für Getriebe an engagierte Kinder und Jugendliche weiterzugeben und zu zeigen, wie spannend Technik sein kann. Wir sind überzeugt, dass durch dieses spielerische BEGREIFEN die Technikbegeisterung der Jugendlichen, unserer künftigen Fachkräfte, gezielt gefördert wird."

EREMA


Uli Voithofer,
HR Business Partner
Roland Atzmüller,
Leitung Loopac

"Recycelter Kunststoff ist längst kein Nischenprodukt mehr, sondern wird von namhaften Markenartikelherstellern vorangetrieben. Skateboards, Sonnenbrillen, Staubsauger oder Stifte – der Aufwärtstrend Kunststoff-Recycling ist voll im Gange. Ermöglicht wird dies durch den Mix aus technischem Know-How und einem ungebremsten Innovationsgeist. Mittlerweile sind 5.000 EREMA-Anlagen weltweit im Einsatz und recyceln jährlich 14 Mio. Tonnen Kunststoff. Das Verständnis, dass man mit Technik wesentlich zur Nachhaltigkeit unserer Umwelt beitragen kann – das möchten wir gerne im Zuge des kommenden Kindertag der OÖ. Industrie den Jüngsten anschaulich näher bringen."

 
FACC


Robert Machtlinger
CEO, FACC AG

"FACC als führendes Luftfahrtunternehmen möchte das Interesse schon bei den Kindern für das Thema Technik und Fliegen wecken. Fliegen war schon immer der Traum der Menschen und übt auch auf Kinder eine große Faszination aus."

Fronius International


Bettina Huemer
Lehrlingsausbildung

"Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen." Wer, wenn nicht wir, die täglich Technologien der Zukunft weiterentwickeln? Wir freuen uns darauf, auch 2017 beim Kindertag der Industrie im Welios Wels dabei zu sein. Die Spannung der Kids zu erleben und ihr Feuer der Begeisterung für Technik zu entfachen. Es kann ein erster Schritt sein, der sie dazu motiviert, auch beruflich technisch-energievolle Wege zu gehen."

Greiner


Bruno Klampferer
Ausbildungsleiter

"Kinder sind die Fachkräfte der Zukunft. Wir möchten schon früh die Begeisterung für Kunst- und Schaumstoff wecken und Kinder und Jugendliche auf spielerische Art und Weise an den Werkstoff heranführen. Der Kindertag der OÖ. Industrie bietet dafür eine tolle Gelegenheit, die wir immer wieder gerne nutzen."

KEBA


Ing. Franz Höller
Vorstand Technik KEBA

"Wir möchten Kindern das Thema Technik näherbringen und ihr Interesse dafür wecken. Dazu eignet sich der Kindertag der OÖ. Industrie perfekt."

KTM
    

Christian Reindl, stellvertretender Ausbildungsleiter, Lehrlingsausbilder Zerspannung
Simon Breitfuss
, 2. Lehrjahr KFZ-Techniker
Melanie Moser
, 2. Lehrjahr Prozesstechnikerin

"Entwickler, Ingenieure und Fahrer bei KTM sind durch einen gemeinsamen Nenner verbunden: die bedingungslose Leidenschaft für Motorräder. Diese Leidenschaft ist es, die KTM veranlasst, sich für den Kindertag der Industrie zu engagieren, um damit Kinder und Jugendliche für die Technik zu begeistern, sowie Neugier und Entdeckergeist zu fördern."

Linde Gas


DI (FH) Mario Loipetsberger
im Technischen Verkauf verantwortlich für den Fachbereich Metallurgie

"Es ist wichtig zu erfahren, in welchen Bereichen Gase unsere täglichen Begleiter sind und welch wichtige Rolle diese in jedermanns Leben spielen. Anhand von einigen spannenden Experimenten können Gase veranschaulicht und auch auf den sicheren Umgang mit diesen hingewiesen werden. Kinder sind die Kunden und Wirtschaftsträger von morgen!"

Nemak Linz


Dr. Ingo Prass

Ingenieur Prozessoptimierung

"Seit über 5.000 Jahren beherrschen die Menschen das Gießen. Metall flüssig zu machen und einen Gegenstand daraus zu erschaffen ist faszinierend. Wir wollen Kinder begeistern und ihnen zeigen, was Guss alles kann. Als ausgezeichneter Lehrbetrieb wollen wir für Technik, Wirtschaft, Recycling und die dazu notwendige Ausbildung die Neugier wecken."

Resch&Frisch


Bernhard Edlmayr

Produktentwickler

"Gut zu wissen, was drinnen ist! Bei Resch&Frisch ist der gesamte Weg der Backwaren zu 100 Prozent nachvollziehbar. Kontrolliert und transparent – vom Anbau bei unseren österreichischen Vertragslandwirten bis ins Körberl. Davon kannst du dich bei den Kindertagen der Industrie selbst überzeugen."

Siemens


Thomas Kagerer
Lehrlingsausbildung, Siemens AG Linz

"Wir sind gerne beim Kindertag der OÖ. Industrie dabei, weil Siemens sich zu gesellschaftlichem Engagement verpflichtet und wir kreative Projekte, wie den Kindertag der OÖ. Industrie, mitgestalten wollen.
Siemens nimmt die Herausforderung, Kindern und Jugendlichen neue Wege in das Zeitalter von Industrie 4.0 zu zeigen, mit Leidenschaft an und wir freuen uns, den "Wissensdurst" und die Neugierde der Kinder mit unseren Möglichkeiten zu stillen."

Smurfit Kappa Interwell


Daniela Kremsmayr, MSc
Leiterin Entwicklungsabteilung

"Verpackungen begegnen uns jeden Tag in den unterschiedlichsten Formen und Varianten, ohne dass wir diese bewusst wahrnehmen. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, die Kinder einen Blick hinter die Kulissen werfen zu lassen und ihnen die vielfältigen Entwicklungs- und Berufsmöglichkeiten in unserem Industriezweig aufzeigen. Und wer weiß, vielleicht treffen wir dabei auf unsere Mitarbeiter von morgen…"

starlim//sterner


Reinhard Koch
Lehrlingsausbildungsleiter

"In  jedem noch so kleinen Produkt stecken viel Hirnschmalz, Know-how und Technik. Deshalb machen wir auch beim Kindertag der OÖ. Industrie mit – um schon unseren Kindern die Technik schmackhaft zu machen.
So möchten wir uns die Arbeitskräfte von morgen sichern. Denn die Arbeit in einem technischen Beruf ist das Lego-Spielen der Zukunft."

TRUMPF Maschinen Austria
    

Thomas Brückl, Lehrlingsausbildung
Mag. Janina Seyr
, Personalentwicklung / Aus- und Weiterbildung

"Unternehmen können nicht früh genug damit beginnen, Kinder für Technik zu begeistern und so die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Zukunft zu gewinnen.
So bringt TRUMPF z.B. im Rahmen des Projektes KIEWIS Schule und betriebliche Praxis zusammen. Volksschüler tauschen für einige Stunden das Klassenzimmer gegen die Werkshallen und erhalten Einblick in die Abläufe eines Unternehmens. Die Schüler entwickeln gemeinsam mit TRUMPF Lehrlingen das Design eines Produktes aus Metall, planen dessen Verarbeitung und produzieren im Unternehmen "ihr" Produkt.
Wir nehmen nun gerne den Kindertag der OÖ. Industrie als Gelegenheit wahr, noch mehr Kindern in spielerischer Form die Welt der Technik und der Wirtschaft zu vermitteln."

Wacker Neuson
  

Laura Hubert
und Harald Pühringer
Lehrlingsausbilder Wacker Neuson Linz GmbH

"Wacker Neuson bietet spannende Produkte, die im wahrsten Sinne des Wortes wirklich viel bewegen. Im Rahmen des Kindertags der OÖ. Industrie möchten wir unseren Mitarbeitern und Kunden von morgen einen Einblick in die Technik und unsere Produktionsabläufe geben!"

Welios Science Center


Mag. Michael Holl

Geschäftsführer – Welios Betriebs-GmbH

"Es freut mich ganz besonders, dass das Mitmach-Museum Welios mitten in Wels als Austragungsort des "Kindertags der OÖ. Industrie" ausgewählt worden ist! Mit diesem in Österreich einzigartigen Science Center hat die Industriellenvereinigung in Kooperation mit Landesrat Dr. Michael Strugl die Weichen für eine optimale Verbindung zwischen der nächsten Generation und der Industrie gestellt.
Aus vollster Überzeugung leisten wir als außerschulische Bildungseinrichtung unseren Beitrag um u.a. die Technologieführerschaft Oberösterreichs weiter auszubauen. Darum unterstützen wir diesen Event mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln und Möglichkeiten."